Max Holste Broussard MH 1521

Besitzer:
Bernd Axenbeck
Baujahr: 1960
Kennzeichen: F-GJJM
Standort: EDEW Walldürn

Diese MH 1521 Broussard des Flugzeugherstellers Max Holste aus Reims (Frankreich) befindet sich seit Mai 2007 im Besitz von GHF-Mitglied Bernd Axenbeck.

Es ist die einzige Broussard in Deutschland. Die Broussard mit der Kennung F-GJJM wurde im Jahr 1960 gebaut und flog bis 1980 bei der französischen Luftwaffe als Aufklärer, Transporter, Krankentransporter und Fotoflugzeug. Während des Algerienkrieges wurde sie auch mit Bewaffnung eingesetzt. Das Flugzeug, aus dem aufgrund seiner hohen Steigleistung von 1.300 ft/min auch Fallschirmspringer abgesetzt wurden, wird von einem Neun-Zylinder-Sternmotor von Pratt & Whitney mit 505 PS und einem Hamilton Constant Speed Propeller angetrieben. Seine Endurance beträgt 4,5 Stunden inkl. Reserve bei einer Reisegeschwindigkeit von 110 kts und einer Höchstgeschwindigkeit von 168 kts. Es ist für 6 Personen zugelassen.

Technische Daten:

Spannweite 13,60 m, Länge 7,80 m, Höhe 3,85 m, Tankinhalt 440 Liter, Dienstgipfelhöhe 18.000 ft.

Weitere Informationen und Anfragen für Flugtage und Rundflüge bei Bernd Axenbeck unter Tel. 0171-5769688 oder E-Mail.


background