Moravan Zlin Z525A Akrobat

Besitzer:
Baujahr: 1968
Kennzeichen: D-EWKX
Standort: EDAN Neustadt-Glewe

Dieses Flugzeug wurde 1966 aus der 326A "Akrobat" zum Zwecke des Kunstflugs weiterentwickelt.

Hier wurde bereits eine Verstellschraube vom Typ V-503 verwandt, so dass eine deutlich bessere Performance entstand. Ab 1968 orderte die GST (Gesellschaft für Sport und Technik) der DDR 8 Stück. Insgesamt wurden nur 20 Exemplare gebaut, von denen nur wenige überlebt haben. Dieses Flugzeug flog bei der Kunstflug- Weltmeisterschaft der DDR 1968 in Magdeburg und war auch Bestandteil der Kunstflug-Nationalmannschaft.

Ab Mitte der 70er Jahre wurde dann dieses Flugzeug als Schleppmaschine genutzt und 1979 aus dem Register der DDR gelöscht. Dann wurde sie in ein Privates Museum gebracht und hat dort überlebt. Seit 2006 fliegt das Flugzeug, nach grundlegener Überholung wieder.


background