Beechcraft V35B- Bonanza

Besitzer:
Klaus R. Goebel
Erhard Landsiedel
Baujahr: 1980
Kennzeichen: D-EFWD
Standort: EDFE Frankfurt-Egelsbach

Bei den Superlativen der Luftfahrt führt der Weg unweigerlich über die Beech Bonanza. Seit über 50 Jahren wird dieses Flugzeug ununterbrochen produziert. Es begann mit dem Erstflug der Beech 35 am 23 Dezember 1945 mit dem damaligen Beech Chefpiloten Vern Carstens. Damals wie heute eines der schönsten Reiseflugzeuge.

Bereits in den ersten 3 Produktionsjahren wurden über 1.500 Exemplare gebaut, 1984 waren es über 10.000. Die Modellchronik geht von der 35 über die recht seltene, legendäre V-Beech bis zur letzten Bonanza Version, der A 36 AT, die 1985 eingeführt wurde.

Die Lufthansa und viele andere Airlines nutzen die F 33 A noch heute als klassisches Schulflugzeug. IFR ausgestattet bringt die "Bonny" ihre 4 - 5 Passagiere auch bei "Nacht und Nebel" sicher ans Ziel.


background