Cessna C 150

Besitzer:
Thomas Wolff
Baujahr: 1960
Kennzeichen: D-ENIA
Standort: EDML Landshut

Die Cessna 150 wurde 1959 von der Cessna Aircraft Company in Wichita eingeführt um wieder einen echten Trainer unterhalb der Cessna 172 anbieten zu können, als Nachfolger der C140.

Die ersten Baujahre der C150 entsprechen in vielen Details daher auch noch der C140 und unterscheiden sich insbesondere durch die fehlende Heckscheibe ("Fast-back") und das senkrechte Seitenleitwerk von späteren Baureihen der C150.

Die D-ENIA wurde 1960 in Wichita gebaut und stammt damit aus der ersten Baureihe der C150, noch ohne Buchstaben in der Typenbezeichnung. 1961 folgte die "C150A" usw.

Nach ein paar Jahren in Österreich war die D-ENIA ab den späten 60er Jahren stets in Landshut EDML stationiert, wo sie auch heute noch beheimatet ist.

Von 2012 bis 2014 wurden schrittweise die Verkleidungen im Innenraum und der Headliner erneuert bzw. restauriert.

Dabei wurde und wird darauf geachtet, den authentischen Originalzustand möglichst zu erhalten bzw. wieder herzustellen, z.B. Goodyear Bremsen, kein GPS, original Panelverkleidung, original Haltegriffe etc.


background