Grumman American AA5B Tiger

Besitzer:
Olaf Tamms
Baujahr: 1977
Kennzeichen: D-EJPT
Standort: EDMA Augsburg

Die Grumman American AA-5 ist ein Leichtflugzeug des amerikanischen Herstellers Grumman American. Die Entwicklung des AA-5 Viersitzers basiert auf dem Zweisitzer AA-1 „Yankee“ von American Aviation. Das Design der AA-1 wurde dafür einfach etwas gestreckt.

Während der Entwicklungsphase wurde American Aviation an Grumman verkauft.

Der Konstrukteur Roy Lopresti entwickelete zwei Varianten der AA-5. Die Stärkere von beiden ist die AA-5B „Tiger“. Ausgerüstet mit einem 180 PS Lycoming O360-A4K, starrem Propeller und starrem Fahrwerk. Sie besitzt zwei Flächentanks mit ca. 199 Litern Fassungsvermögen. Die Abflugmasse beträgt 1.089 kg und die Reisegeschwindigkeit ca. 110 Knoten.

Die Tragflächen der Grumman sind rechteckig mit Rundprofilholm; der Rumpf ist in verklebter Aluminium-Wabenbauweise (Honeycomb) hergestellt. Das Cockpit besitzt ein Schiebe-Canopy sowie eine große gewölbte Frontscheibe.

Insgesamt wurden 1.323 Maschinen der AA-5B gebaut.

Eigentümer der Grumman Tiger ist der Luftsportverein Gersthofen, sie wird regelmäßig von unserem oben benannten Mitglied geflogen.


background